Was ist Pilates? Ein Leitfaden für Anfänger

Was ist Pilates? Ein Leitfaden für Anfänger

Du hast sicherlich schon von Yoga gehört und vielleicht auch schon eine Klasse besucht oder das aufblasbare Yoga-Kissen von BOLSTair für deine Meditation verwendet. Aber kennst du auch Pilates? In den letzten Jahren hat diese Trainingsform an Popularität gewonnen und viele stellen sich die Frage: Was ist Pilates eigentlich genau? In diesem Leitfaden werden wir uns näher mit Pilates beschäftigen und herausfinden, wie es sich von Yoga unterscheidet.

 

 

Was ist Pilates?

Pilates ist eine Form des körperlichen Trainings, die darauf abzielt, die Körperhaltung zu verbessern, die Muskulatur zu stärken und zu dehnen, sowie die Balance und Koordination zu fördern. Erstellt wurde es von Joseph Pilates in den frühen 1920er Jahren. Es kombiniert Elemente des Westlichen Trainings mit der mentalen Konzentration, die in östlichen Formen wie Yoga zu finden ist.


Die Philosophie hinter Pilates

Der Schwerpunkt von Pilates liegt auf der Körpermitte, oft als "Powerhouse" bezeichnet. Es beinhaltet eine tiefe Atmung und eine genaue Körperausrichtung. Jede Übung in Pilates soll mit Präzision und Kontrolle durchgeführt werden. Während Yoga oft die Flexibilität und Entspannung betont, konzentriert sich Pilates stärker auf die Kräftigung des Körpers. Hier kann das aufblasbare Yoga-Kissen von BOLSTair auch als Hilfsmittel für eine bessere Ausrichtung und Unterstützung in bestimmten Pilates-Übungen dienen.

Frau macht Yoga auf Matte

Unterschiede zwischen Yoga und Pilates

Obwohl sowohl Yoga als auch Pilates ihre Wurzeln in der alten Praxis haben und beide dazu beitragen, den Geist und den Körper zu stärken und zu entspannen, gibt es einige Unterschiede:

  1. Ursprung und Geschichte: Yoga hat seine Wurzeln in der antiken indischen Philosophie, während Pilates in den frühen 20. Jahrhunderten von Joseph Pilates kreiert wurde.
  2. Schwerpunkt der Praxis: Yoga ist oft mehr spirituell ausgerichtet und konzentriert sich auf die Verbindung von Geist, Körper und Seele. Pilates hingegen legt mehr Wert auf die physische Kräftigung und Rehabilitation.
  3. Ausrüstung: In der Regel erfordert Yoga nur eine Matte, während Pilates oft spezielle Geräte wie den Reformer oder den Cadillac verwendet. Das aufblasbare Yoga-Kissen von BOLSTair kann in beiden Praktiken eine wertvolle Ergänzung sein, um Komfort und Unterstützung zu bieten.

Frau in Yoga-Position

Für wen ist Pilates geeignet?

Egal ob jung oder alt, fit oder nicht so fit - Pilates ist für jeden geeignet! Es ist besonders effektiv für diejenigen, die Rückenschmerzen erleben oder ihre Kernkraft verbessern möchten. Viele Athleten nutzen Pilates als Ergänzung zu ihrem regulären Training. Ebenso können Schwangere von den sanften Übungen profitieren, sollten aber vorher ihren Arzt konsultieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Pilates eine faszinierende und effektive Trainingsmethode ist, die sowohl Körper als auch Geist stärkt. Wenn du Yoga liebst und bereits das aufblasbare Yoga-Kissen von BOLSTair nutzt, gibt es gute Gründe, Pilates eine Chance zu geben. Es könnte eine perfekte Ergänzung zu deiner Routine sein!

Suchst du nach dem idealen Begleiter für deine Yoga- oder Pilates-Praxis? Entdecke unsere aufblasbaren Yoga-Kissen von BOLSTair, die jetzt in unserem Shop erhältlich sind! Perfekt für mehr Komfort und Unterstützung bei deinen Übungen. Schau gleich vorbei und sichere dir deins!

pilates mit bolst-air

Vorteile von Pilates für die Gesundheit

Pilates ist nicht nur eine Methode, um fit zu werden oder Muskeln aufzubauen. Es bietet auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Hier einige davon:

  1. Verbesserung der Flexibilität: Regelmäßiges Pilates-Training kann dazu beitragen, dass die Muskeln geschmeidiger und flexibler werden.
  2. Stärkung des Kernbereichs: Das "Powerhouse", wie es in Pilates genannt wird, bezieht sich auf den Kern des Körpers, einschließlich Bauchmuskulatur, unterer Rücken und Beckenboden.
  3. Verbesserte Haltung: Durch die Schwerpunktlegung auf die Körperausrichtung kann Pilates dazu beitragen, Haltungsprobleme zu korrigieren und eine bessere Körperhaltung zu fördern.
  4. Verletzungsprävention: Durch das Gleichgewicht von Kraft und Flexibilität kann Pilates helfen, das Risiko von Verletzungen zu reduzieren.


Wie man mit Pilates anfängt

Wenn du jetzt neugierig geworden bist und Pilates ausprobieren möchtest, gibt es einige Dinge, die du beachten solltest. Zum Einstieg ist es ratsam, einen zertifizierten Pilates-Trainer zu konsultieren oder an einem Anfängerkurs teilzunehmen. Hierbei kann das aufblasbare Yoga-Kissen von BOLSTair helfen, deine Positionen zu stabilisieren und die Übungen angenehmer zu gestalten.

Frau auf Balkon in Yoga-Position

Pilates zu Hause oder im Studio?

Während viele Menschen die Vorzüge eines gut ausgestatteten Pilates-Studios schätzen, ist es durchaus möglich, Pilates auch zu Hause zu praktizieren. Hier sind einige Überlegungen, um die beste Entscheidung für dich zu treffen:

  • Ausrüstung: Ein Studio bietet oft spezialisierte Geräte wie den Reformer. Zu Hause könntest du mit einer einfachen Matte und dem aufblasbaren Yoga-Kissen von BOLSTair beginnen.
  • Anleitung: Im Studio profitierst du von der direkten Anleitung eines Trainers. Zu Hause könnten Online-Kurse eine gute Option sein.
  • Kosten: Während Studiokurse oft kostenpflichtig sind, ist das Üben zu Hause oft kosteneffizienter, insbesondere nach einer anfänglichen Investition in die Ausrüstung.

Pilates ist eine wunderbare Methode, um sowohl den Körper als auch den Geist zu stärken. Es bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile und kann von jedem, unabhängig von Alter oder Fitnesslevel, praktiziert werden. Egal ob zu Hause oder im Studio, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, in diese faszinierende Praxis einzusteigen.

Zurück zum Blog